21.10.17: Seminar „Kampfkunst“ für das WWG Saarbrücken

Am 21.10.17 war der Abiturjahrgang des Wirtschaftsgymnasiums Saarbrücken für einen 6-stündigen Lehrgang im WuJi-Zentrum Schmelz. Die Schüler, unterstützt durch OStR Holger Gentek, haben als Seminarfach „Kampfkunst“ gewählt. Eine tolle, motivierte Gruppe, welche ohne Probleme den ganzen Lehrgang ( Praxis und Theorie ) durchgehalten hat. Es hat sehr viel Spaß mit euch gemacht!

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Veröffentlicht in Blog

Ausbildertag am 06.08.2017

Anbei einige Bilder vom heutigen Ausbildertag im WuJi-Zentrum Schmelz. Aufgrund des 20-jährigen Wing Tsun – Jubiläums von Sifu Jan Pieper haben die Ausbilder eine Überraschungsfeier organisiert. Ein traditioneller Kung Fu – Anzug, welcher eigens aus China bestellt wurde, war eine wirklich sehr gelungene Überraschung. Vielen Dank an unser tolles Aubilderteam, nahezu alle Ausbilder waren heute da und haben den Tag zu einem ganz besonderen gestaltet!

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Veröffentlicht in Blog

Mai 2017: Wing Tsun – Retreat im buddhistischen Tempel von Pedreguer / Spanien

Unser jährliches Retreat in Spanien ( 5 Tage ) ist leider schon wieder zu Ende. Mit 21 Schülern und Ausbildern ( größte Gruppe bisher ) wurden viele Prüfungen im Schüler- und Lehrerbereich abgenommen und unter anderem der Rekord von 320 LIegestützen in 5 Tagen aufgestelltt. Bereits das 6. Mal durften wir eine einzigartige Woche im buddhistischen Tempel von Lama Rinchen verbringen. Vielen Dank an die Schüler, Ausbilder und das Team des Tempels für eine unbeschreibliche Woche. Die Termine für nächtes Jahr stehen schon fest.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Veröffentlicht in Blog

25.03.2017: Prüfungslehrgang im WuJi-Zentrum Schmelz

Bilder vom Prüfungslehrgang am 25.03.2017 im WuJi-Zentrum Schmelz! Herzlichen Glückwunschen zu den bestandenen Prüfungen, neben vielen anderen Teilnehmern hat Sihing Markus Schmitt die Prüfung zum 2. Lehrergrad bestanden.
Obwohl wir kaum ausreichend Platz für alle Lehrgangsteilnehmer hatten und wir eine Stunde überzogen haben, haben alle ausnahmslos durchgehalten.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Veröffentlicht in Blog